SC Korb Fussball

Die Jungs vom Korber Kopf

Saisonbericht

Liebe Korber Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Fußballfreunde,

Als Abteilung sind wir bemüht ein nachhaltiges Konzept zu erarbeiten, mit welchem wir wettbewerbsfähig gegenüber anderen Vereinen bleiben.

Bei unseren aktiven Mannschaften setzen wir kontinuierlich auf unsere Eigengewächse. Mich freut, dass mit Tobi Häussermann und Noah Brill zwei ehemalige Jugendspieler zurück nach Korb kommen und unsere Bezirksligamannschaft verstärken. Unser Ziel muss es sein, langfristig in der Bezirksliga zu spielen. Wie schwer das ist, haben die letzten beiden Spielzeiten gezeigt. Ich habe nichts dagegen, wenn wir in der kommenden Saison früher den Klassenerhalt sichern. Positiv stimmt mich auch, dass wir mit Toni Lasinski einen Ur-Korber als Trainer der 2-ten Mannschaft gewinnen konnten. Er wird die jungen Spieler an die Bezirksliga heranführen und ist das optimale Bindeglied zwischen unseren beiden aktiven Mannschaften.  Bei unserer AH hingegen dauert der Generationswechsel deutlich länger als gedacht. Wir schaffen es nicht, eine schlagfertige Truppe für die Meisterschaft zu stellen. Im „Festlesbetrieb“ ist auf unsere AH aber weiterhin Verlass.

Wir arbeiten daran, unseren Stamm an ehrenamtlichen Helfern auszubauen, was uns sehr schwerfällt. Der jetzige Stamm an Trainern, Betreuern sowie ehrenamtlichen Helfern wird in Zukunft nicht reichen um den Spielbetrieb aufrecht zu erhalten und zu finanzieren. Die Folge wird sein,  dass immer mehr Jugendspieler zu anderen Vereinen abwandern. Mein letztjähriger Apell in dieser Sache ging ins Leere. Daher gibt es Überlegungen, den Abteilungsbeitrag drastisch zu erhöhen und nach geleisteten Arbeitsstunden wieder anteilig zu erstatten. Dies ist bei anderen Sportarten schon durchaus üblich und würde uns den Spielbetrieb sichern.

In der Jugend werden wir in der neuen Saison bis auf die A Junioren für jeden Altersbereich eine Mannschaft stellen. Das ist sehr erfreulich. Weniger erfreulich ist, dass Oli Mattes als Jugendleiter im Januar ausscheiden wird, Oli, vielen Dank für Dein Engagement in den letzten Jahren als Jugendleiter, Mitglied der Abteilungsleitung und „Premiumhelfer“ bei Veranstaltungen. Die Nachfolge ist noch vakant.

Auch müssen wir feststellen, dass die Zahl der Schiedsrichter drastisch sinkt und bereits Jugendspiele nicht mehr mit qualifizierten Schiedsrichtern besetzt werden können. An dieser Stelle möchte ich an alle Zuschauer appellieren, unterstützen Sie lieber unsere Mannschaften lautstark, anstatt über den Schiedsrichter zu meckern oder besser noch, belegen Sie selbst einen Lehrgang als Schiedsrichter, um unseren Kindern auch zukünftig Spiele mit qualifizierten Schiedsrichtern zu ermöglichen. 

Zu guter Letzt möchte ich mich ganz herzlich bei allen Trainern, Betreuern und ehrenamtlichen Helfern für das Engagement bedanken. Unseren Werbepartnern und Sponsoren möchte ich herzlichst Danke sagen. Ohne deren Unterstützung würde es nicht so gut um den Korber Fußball stehen.

 Ich wünsche allen Fußballern, dass Sie gesund bleiben, den Zuschauern spannende Spiele und dem SCK allzeit 3 Punkte.

 

Abteilungsleiter: Vlado Szichta